Kleingeldblog hat ein neues Zuhause

Am 13. Januar 2008 startete Alexandra Mevissen mit dem Beitrag „Über Geld spricht man nicht!?“ den Kleingeldblog. Wegen zunehmendem Zeitmangel suchte sie nach 2 Jahren und 23 Blogartikeln eine geeignete Ablöse. Das war bereits im November 2010. Als ich Ende 2011 zufällig auf den Blog stieß, stand für mich sofort fest, dass dieser Blog nicht einfach so sterben kann. Nach reiflicher Überlegung beschloß ich dann schließlich den Blog selbst zu übernehmen.

Daher ist die Frage „Wer übernimmt den Kleingeldblog?„, seit meiner Übernahme am 23.Februar 2012, geklärt.

An dieser Stelle möchte ich mich bei Alexandra für die Überlassung des  Kleingeldblogs und für die Unterstützung bei der Übernahme bedanken:

Danke Alexandra!

Der Kleingeldblog wird in Zukunft wieder regelmäßig unregelmäßig Tipps und Anregungen rund um die Themen Geldanlage, finanzielle Unabhängigkeit, etc. liefern. Gerne freue ich mich aber auch über eure Kommentare und weiteren Tipps zum Thema Kleingeld!!

9 Gedanken zu „Kleingeldblog hat ein neues Zuhause“

  1. Hallo Stephan! Finde ich toll, dass du den Blog nun übernommen hast und ihn am Leben erhältst. Finde es immer wieder schade, wenn Blogger ihren Blog aufgeben müssen, weil sie keine Zeit mehr dafür haben (oder aus anderen Gründen). Sie haben immerhin doch so viel Zeit und Herzblut investiert. Finde es also spitze, wenn sich für solche Blogs neue Besitzer finden lassen. Dann war nicht alles umsonst. Viel Glück und Spaß für die kommende Zeit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.